Ganzheitsdiagnose

Elektroakupunktur nach Dr.Voll (EAV)


Bei der Ganzheitsdiagnose nach Dr.Voll handelt es sich um die Diagnose und Therapie der Elektroakupunktur nach Voll (EAV).


Die EAV basiert auf dem energetischen Grundwissen der klassischen Akupunktur. Nicht zuletzt ist die EAV besonders gut zur Früherkennung und zur Diagnose und Therapie von chronischen Erkrankungen geeignet.

Diese macht es möglich, über die chinesischen Akupunkturpunkte eine Diagnostik der Organfunktion zu verwenden. Dadurch erhält man meßbare Unterlagen über den Funktionszustand unserer Organe, Drüsen und Gewebssysteme. Das ermöglicht so eine Übersichtsdiagnose.

Mit der EAV wird nicht nur eine Ganzheitsdiagnose möglich, sondern die EAV kann auch gleichzeitig als Therapie eingesetzt werden.


Dr.Voll hat die einzige Methode entwickelt, um Entzündungsherde im Körper nach den Kriterien entzündlich, chronisch und subchronisch zu unterscheiden und zu behandeln.

Die Punkte lassen sich aufgrund ihres spezifischen Hautwiderstandes exakt lokalisieren und reproduzierbar ausmessen.


Die Durchführung einer Ganzheitsdiagnose nach Dr.Voll (EAV) dauert ca. 1-1,5h.